Lied der Woche

Mit dem "Lied der Woche" veröffentlichen wir jede Woche ein neues Lied aus unserer Reihe "Der ganze Hugo Wolf" auf unseren Plattformen (YouTube, Facebook) sowie auf unserer Webseite www.ihwa.de. Ergänzt wird der musikalisch-visuelle Genuss um Informationen rund um dieses Lied von Hugo Wolf, sodass hier nach und nach eine umfassende und informative Mediathek der Lieder unseres Namenspatrons entsteht. Wir wünschen viel Freude damit!

(Alle "Lieder der Woche" wandern auch in unsere Mediathek und können HIER gerne immer wieder angeschaut werden!)

LIED DER WOCHE 58

Der Musikant

André Morsch (Bariton)
Marcelo Amaral (Klavier)

Das Video entstand im Rahmen der Reihe "Der ganze Hugo Wolf" am 23. März 2017 im Weißen Saal, Neues Schloss Stuttgart (Der ganze Hugo Wolf V).

 

LIEDTEXT:
Wandern lieb’ ich für mein Leben,
Lebe eben wie ich kann,
Wollt ich mir auch Mühe geben,
Passt es mir doch gar nicht an.

Schöne alte Lieder weiss ich;
In der Kälte, ohne Schuh,
Draussen in die Saiten reiss ich,
Weiss nicht, wo ich abends ruh’.

Manche Schöne macht wohl Augen,
Meinet, ich gefiel ihr sehr,
Wenn ich nur was wollte taugen,
So ein armer Lump nicht wär. --

Mag dir Gott ein’n Mann bescheren,
Wohl mit Haus und Hof versehn!
Wenn wir zwei zusammen wären,
Möcht mein Singen mir vergehn.

TEXTDICHTER: Joseph von Eichendorff (1788–1857)


KOMPOSITIONSJAHR: 1888

INFOTEXT von Susan Youens (deutsche Übersetzung: Sharon & Harald Krebs):

Wolf vertonte gerne Texte, in denen musikalische Vorträge dargestellt werden; der wandernde Spielmann in Eichendorffs Der Musikant war also wie für ihn geschneidert. Sesshaftes Eheleben und Geldverdienst ist nichts für ein solches charmantes, mit seinem dürftigen Los zufriedenen Wesen. Ich glaube, dass Wolf diese Parodie der ökonomischen und psychologischen Schwierigkeiten seiner eignen künstlerischen Laufbahn besonders genoss.

Wolf made a habit of writing songs whose poetic scenarios involve musical performance, and the wandering minstrel of Der Musikant was perfect for him. The settled, money-making, married life is not for such as this charming creature, content with his impecunious lot; I would guess that Wolf enjoyed this “send-up” of the economic and psychological difficulties of his own artistic profession.

upcoming
Juli 2021
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Gallery
Follow Us