Ernst von Dohnányi: Sechs Gedichte von Victor Heindl op.14; Lieder von Franz Liszt; György Ligeti: György Ligeti: Fünf Lieder nach János Arany; Antonín Dvořák: Zigeunermelodien nach Adolf Heyduk op. 55

Nach ihrem eindrucksvollen Debüt im Herbst 2018 kehrt die ungarische Mezzosopranistin Dorottya Láng nun nach Stuttgart zurück und bringt für ihr Stuttgarter Galeriekonzert diesmal auch Lieder aus ihrer Heimat mit: Die Komponisten Ernst von Dohnányi und György Ligeti sind dabei ebenso mit einigen Liedern im Programm vertreten wie Franz Liszt, der Ungarn ebenfalls seine Heimat nannte. In diesem Liederabend „à la hongroise“ entführen uns Dorottya Láng und der Pianist Marcelo Amaral in die tief emotionale und leidenschaftliche Welt des slawischen Liedes, zu der auch die Zigeunermelodien nach Adolf Heyduk op. 55 des Tschechen Antonín Dvořák gehören. Nach ihrem eindrucksvollen Debüt im Herbst 2018 kehrt die ungarische Mezzosopranistin Dorottya Láng nun nach Stuttgart zurück und bringt für ihr Stuttgarter Galeriekonzert diesmal auch Lieder aus ihrer Heimat mit: Die Komponisten Ernst von Dohnányi und György Ligeti sind dabei ebenso mit einigen Liedern im Programm vertreten wie Franz Liszt, der Ungarn ebenfalls seine Heimat nannte. In diesem Liederabend „à la hongroise“ entführen uns Dorottya Láng und der Pianist Marcelo Amaral in die tief emotionale und leidenschaftliche Welt des slawischen Liedes, zu der auch die Zigeunermelodien nach Adolf Heyduk op. 55 des Tschechen Antonín Dvořák gehören.

Dorottya Láng, Mezzosopran
Marcelo Amaral, Klavier

Details

10. Mai 2020

18:00

Vortragssaal, Staatsgalerie Stuttgart

Konzerteinführung

17:15

Kartenpreise

€ 34/26

IHWA-Mitglieder

€ 27/20

Auch im Abonnement erhältlich.Reduzierter Preis für die Freunde der Staatsgalerie Stuttgart.

Mit freundlicher Unterstützung der

Peter Horvath SW 1200dpi

Zum Kartenverkauf: 

 Reservix Logo dtp web rgb font orange 180704

 

In Zusammenarbeit mit

13600024 10157211991670165 6098186841362576580 n

logo kultur fuer alle website