Lieder von Xavier Montsalvatge, Frederic Mompou, Joan Magrané, Alma Mahler und Manuel de Falla

Am 18. Oktober hätte in der Staatsgalerie das Galeriekonzert mit Anna Alàs i Jové und Alexander Fleischer stattfinden sollen. Nach zehn Jahren sollten die 2. Preisträger des Internationalen Wettbewerbs für Liedkunst Stuttgart 2010 mit einem ganz besonderen Programm nach Stuttgart zurückkehren, das eine besondere Reverenz vor den katalanischen Wurzeln von Anna Alàs i Jové ist. Auch wenn dieser Abend nicht mit Publikum im Saal stattfinden konnte, so haben wir dieses Konzert für Sie aufgezeichnet und zeigen es ab Sonntag, den 15. November, 18.00 Uhr auf der IHWA-LiedBÜHNE.

Anna Alàs i Jové und Alexander Fleischer machen Sie in diesem Programm mit den katalanischen Komponisten Frederic Mompou, Xavier Montsalvatge und Joan Magrané bekannt. Lieder des andalusischen Komponisten Manuel de Falla sowie fünf Lieder von Alma Mahler ergänzen das Programm, mit dem wir so ein ganzes musikalisches Säkulum vom frühen 19. Jahrhundert (Mahler, de Falla) über die Nachkriegszeit (Montsalvatge, Mompou) bis zur Gegenwart (Magrané) durchmessen.

HIER können Sie das Programmheft zum Konzert herunterladen. 

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen unsere Angebote und Streams auf der LiedBÜHNE weiterhin kostenfrei anbieten können, wobei die Künstler*innen selbstverständlich ihre Konzertgage für die Aufzeichnung des Konzerts erhalten haben. In diesem Zusammenhang sei zudem ein kleiner Spendenaufruf erlaubt: Viele der Künstler*innen, die regelmäßig bei der IHWA auftreten arbeiten als Soloselbständige freiberuflich, das heißt, sie sind nicht durch feste regelmäßige Einkünfte abgesichert, sondern verdienen nur dann, wenn sie auftreten können. Durch die aktuelle verschärfte Infektionslage und die damit verbundenen Corona-Maßnahmen sind diesen Künstler*innen aktuell ohne jegliche Einkunftsmöglichkeit. Der Bund bemüht sich inzwischen um Hilfen und Ausgleichszahlungen – das ist aber oft nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Künstler*innen, denen Sie sonst durch Ihre Kartenkäufe und Konzertbesuche zu Einnahmen verhelfen, durch Spenden zu unterstützen. Wir legen Ihnen hier zum Beispiel den Nothilfefond der Deutschen Orchesterstiftung ans Herz. Weitere Informationen sowie das Spendenkonto finden Sie HIER.

PROGRAMM

XAVIER MONTSALVATGE (1902–2002)
Cinco canciones negras (1945)

JOAN MAGRANÉ (*1988)
Tres cançons amb textos de Rosselló-Pòrcel (2018)

FREDERIC MOMPOU (1893–1987)
Combat del somni (1948)

ALMA MAHLER (1879–1964)
Fünf Lieder (1910)

MANUEL DE FALLA (1876–1946)
Siete canciones populares españolas (1914)

Details

15. November 2020

18:00

Vortragssaal, Staatsgalerie Stuttgart

In Zusammenarbeit mit

logo zweizeilig links