Hugo Wolf: Italienisches Liederbuch

Hugo Wolfs Italienisches Liederbuch ist einer der absoluten Dauerbrenner im Liedrepertoire – und eines der wohl bekanntesten und am häufigsten aufgeführten Werke des Komponisten. Zuletzt war es als Ganzes im September 2017 in einem Liedkonzert im Stuttgarter Opernhaus zu hören. Höchste Zeit also, sich nun endlich mal wieder mit Hugo Wolf dem wohl menschlichsten aller Themen zu widmen: dem liebenden, leidenden, sich streitenden und sich vertragenden Miteinander von Mann und Frau. Temperamentvolle Interpreten dieses lustvollen und mit hintergründigem Witz gespickten Geschlechterkampfes sind zwei Preisträger des Internationalen Wettbewerbs für Liedkunst Stuttgart: die Mezzosopranistin Diana Haller und der Bass-Bariton Mikhail Timoshenko, deren versierter Partner am Klavier einmal mehr der wunderbare Pianist und Kurator unserer Reihe Marcelo Amaral ist.

Das coronabedingt mehrfach verschobene 11. Programm in unserer Reihe »Der ganze Hugo Wolf« findet nun am Freitag, den 5. November 2021 im Hospitalhof Stuttgart statt – und damit erst nach Programm Nummer 12.

DIANA HALLER, Mezzosopran
MIKHAIL TIMOSHENKO, Bass-Bariton
MARCELO AMARAL, Klavier

Name*
E-Mail Adresse*
Anzahl Karten*
Ihre Nachricht
abschicken

* Pflichtfelder

Details

06. Oktober 2021

19:00

Staatsgalerie Stuttgart

Kartenpreise

25 €

IHWA-Mitglieder

20 €

Reduzierter Preis für die Freunde der Staatsgalerie Stuttgart.

Gefördert im Rahmen des Impulsprogramms »Kunst trotz Abstand« des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

bw100 gr 4c pc mwk

In Zusammenarbeit mit

logo zweizeilig links