Adventskalender
Website drucken

FROHE WEIHNACHTEN / MERRY CHRISTMAS

Weihnachten 2017

Zur Einstimmung in den Heiligen Abend noch ein musikalischer Gruß mit den Gewinnern des letzten Internationaler Wettbewerb für Liedkunst Stuttgart, Ilker Arcayürek und Fiona Pollak.

Weihnachtsgewinnfrage: Zum wievielten Mal findet der Wettbewerb im kommenden Jahr 2018 statt? Antworten an info@ihwa.de. Unter allen richtigen Antworten verlosen wir 2 x 2 Karten für das Preisträgerkonzert am 7. Januar 2018.
Christmas riddle: Next year marks which anniversary of the International Art of the Lied Competition?

Weihnachtsgrüße vom Team der Hugo-Wolf-Akademie

23. Dezember 2017

 

O du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit...

 

 

Das Team der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie wünscht Ihnen allen ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage.

Jauchzet, frohlocket!

22. Dezember 2017


Weihnachtsstimmung ohne J.S. Bachs Weihnachtsoratorium? Für uns kaum vorstellbar.

Und für Sie?

 

 

Liederprojekt

21. Dezember 2017

 

Was für ein schönes Liederprojekt!

 

 

Ist das Leben nicht schön?

20. Dezember 2017

 

Lust auf einen schönen Weihnachtsfilm?


Wir vom IHWA-Team empfehlen Ihnen da einen absoluten Klassiker:

"Ist das Leben nicht schön?"

 

Gewinnspiel Preisträgerkonzert

19. Dezember 2017

Mit dem Preisträgerkonzert von Ilker Arcayürek (Tenor) und Fiona Pollak (Klavier), dem sympathischen Gewinner-Duo unseres Internationalen Wettbewerbs für Liedkunst Stuttgart 2016, starten wir bei der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in das neue Jahr 2018. Am 7. Januar um 18.00 Uhr sind die beiden im Konzertsaal der Musikhochschule Stuttgart zu erleben und für dieses Konzert verlosen wir 2 Freikarten.


Schauen Sie am 24. Dezember in unseren Adventskalender und hören Sie genau hin.

Erkennen Sie Lied und Interpret unseres 24. Türchens?

Dann schicken Sie uns Ihre Antwort per Email an info@ihwa.de.

Viel Glück!

Goethes Weihnachtsbrief

18. Dezember 2017

 

Haben Sie sich auch schon immer gefragt, wie wohl Johann Wolfgang von Goethe Weihnachten verbrachte? Mit Kaffee!

Hier ein Auszug aus einem Weihnachtsbrief des Dichters:

Frankfurt, 25. Dezember 1772

Christtag früh. Es ist noch Nacht, lieber Kestner, ich bin aufgestanden, um bei Lichte morgens wieder zu schreiben, das mir angenehme Erinnerungen voriger Zeiten zurückruft; ich habe mir Coffee machen lassen, den Festtag zu ehren, und will euch schreiben, bis es Tag ist. Der Türmer hat sein Lied schon geblasen, ich wachte darüber auf. Gelobet seist du, Jesus Christ! Ich hab diese Zeit des Jahrs gar lieb, die Lieder, die man singt, und die Kälte, die eingefallen ist, macht mich vollends vergnügt. Ich habe gestern einen herrlichen Tag gehabt, ich fürchtete für den heutigen, aber der ist auch gut begonnen, und da ist mirs fürs Enden nicht Angst.

Advent Advent - die dritte Kerze brennt

17. Dezember 2017

Zum Dritten Advent blicken wir mit Vorfreude und Spannung nicht nur auf das Weihnachtsfest, sondern auch in den Spätsommer nächsten Jahres - 11. Internationaler Wettbewerb für Liedkunst Stuttgart​ vom 18. bis 23. September 2018 - neuer Trailer und Impressionen der letzten Wettbewerbe unter www.youtube.de/liedwettbewerb

Apply now for the 11th International Art Song Compertition Stuttgart 2018.

 

Neuschnee

16. Dezember 2017

 

In der Hoffnung auf weiße Weihnacht...

 

Neuschnee

Flockenflaum zum ersten Mal zu prägen
mit des Schuhs geheimnisvoller Spur,
einen ersten schmalen Pfad zu schrägen
durch des Schneefelds jungfräulicher Flur -

Kindisch ist und köstlich solch Beginnen,
wenn der Wald dir um die Stirne rauscht
oder mit bestrahlten Gletscherzinnen
deine Seele leuchtende Grüße tauscht.

Christian Morgenstern (1871-1914)

Seit wann gibt es eigentlich den Adventskranz?

15. Dezember 2017

 

Der Hamburger Theologe Johann Hinrich Wichern (1808-1881), der das "Rauhe Haus", ein Heim für Kinder und Jugendliche ohne Eltern (das es im Übrigen noch heute gibt) leitete, hatte eine Idee: Um den Waisenkindern zu zeigen, wie lange sie noch bis Weihnachten warten müssten, nahm er ein altes Rad einer Kutsche und setzte ab dem 1. Dezember für jeden Werktag eine kleine rote Kerze, für die Sonntage jeweils große, weiße Kerzen darauf. Jeden Abend wurde eine Kerze entzündet und an Heiligabend erstrahlte der Leuchter in vollem Glanz.

Weihnachtsgrüße II

14. Dezember 2017

 

Wir sind noch ganz verzaubert von ihrem märchenhaften Liedkonzert vergangenen Dienstag und freuen uns riesig über die Weihnachtsgrüße, die uns David Steffens und Bernadette Bartos per Video senden. Viel Spaß!

Glögg zum Luciafest

13. Dezember 2017

 

Passend zum Luciafest, das heute in vielen Ländern, vor allem in Schweden, gefeiert wird und ein wenig Licht in die dunkle Jahreszeit bringt, hier ein Rezept für "Glögg", der traditionell an diesem Tag serviert wird:

1 l Rotwein
8 cl Rum
100 g Zucker
1 Zimtstange
Kardamom
Nelken
Rosinen
Mandelstifte

Rotwein mit Rum, Zucker und Zimtstange in einen Kochtopf geben und langsam erhitzen; Kardamom, Nelken und Rosinen dazugeben; Glögg rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat; Topf vom Herd nehmen und den Glögg über Nacht ziehen lassen; alle Gewürze aussieben und Glögg heiß servieren;

 

Gutes Gelingen!

Konzert-Tipp im Advent II

12. Dezember 2017

 

Unser zweiter Konzert-Tipp im Advent für Sie:

Heute Abend, 20.00 Uhr, Opernhaus Staatstheater Stuttgart (Foyer I. Rang)

Aus alten Märchen

Genießen Sie David Steffens (Bass) und Bernadette Bartos (Klavier) mit Liedern und Balladen von Carl Loewe, Robert Schumann, Hugo Wolf u.a. im 2. Liedkonzert der IHWA (in Zusammenarbeit mit der Oper Stuttgart)

Nähere Infos zum Kartenverkauf finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Der Weihnachtsabend

11. Dezember 2017

 

"Ich habe mich bemüht, in diesem Gespensterbüchlein den Geist einer Idee zu erwecken, die meine Leser weder mit sich selbst, noch untereinander, noch mit dieser Festzeit oder gar mit mir unzufrieden machen soll. Möge es ihrer Häuser in angenehmer Weise heimsuchen und keiner wünschen, ihn zu bannen!

Dezember 1843
Dero getreuer Freund und Diener
C. D."

Vorrede zu Der Weihnachtsabend von Charles Dickens (1812–1870)

Advent Advent - die zweite Kerze brennt

10. Dezember 2017

Ein Kooperationskonzert mit der Staatsoper Stuttgar beendet am kommenden Dienstag unser Liedjahr 2017: 2. Liedkonzert mit David Steffens: "Aus alten Märchen"

Im neuen Jahr geht es weiter!!! Wir danken alle unseren weiteren Kooperationspartner für die gute Zusammenarbeit: Staatsgalerie Stuttgart, SÜDWEST PRESSE Online, Cultur in Cannstatt, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Internationale Bachakademie Stuttgart, Deutsches Literaturarchiv Marbach, Ludwigsburger Schlossfestspiele

Advent

09. Dezember 2017

 

Es treibt der Wind im Winterwalde
Die Flockenheerde wie ein Hirt,
Und manche Tanne ahnt, wie balde
Sie fromm und lichterheilig wird;
Und lauscht hinaus. Den weissen Wegen
Streckt sie die Zweige hin – bereit,
Und wehrt dem Wind und wächst entgegen
Der einen Nacht der Herrlichkeit.

Rainer Maria Rilke (1875–1926)

Weihnachtsmärchen

08. Dezember 2017

 

In Weihnachtsstimmung kommen trotz der so kurzen Adventszeit? Zum Glück naht das

Wochenende – Zeit also, es sich mit einer Tasse Tee gemütlich zu machen und mal wieder die

schönsten Weihnachtsmärchen zur Hand zu nehmen.

 

Wir vom IHWA-Team empfehlen Hans Christian Andersens Das Mädchen mit den Schwefelhölzern, Der Tannenbaum, Die Schneekönigin oder E. T. A. Hoffmanns Nussknacker und Mausekönig.

 

 

Und ganz märchenhaft wird es übrigens in unserem 2. Liedkonzert am kommenden Dienstag, 12.12.17 um 20.00 Uhr im Opernhaus mit David Steffens (Bass) und Bernadette Bartos (Klavier).

Ganz persönliche Weihnachtsgrüße

07. Dezember 2017

Ganz persönliche Weihnachtsgrüße

 

der beiden Gentlemen der Liedkunst an uns alle!

 

MERRY CHRISTMAS TO...

 

 

 

 

 

Das ist das Haus vom Nikolaus

06. Dezember 2017

 

Sie wollten schon immer einmal wissen,

wie man das berühmte Haus vom Nikolaus zeichnet?

 

 

 

 

Wir wünschen einen schönen Nikolaustag!

 

 

Konzert-Tipp im Advent I

05. Dezember 2017

 

Gerade in der Adventszeit sollte man sich eine Auszeit vom Trubel des Alltags nehmen und sich besondere und schöne Momente gönnen. Was eignet sich da besser als ein Konzertbesuch? Daher möchten wir Ihnen unsere Konzert-Tipps für die Adventszeit keineswegs vorenthalten.

Konzert-Tipp I

Heute Abend, 19.30 Uhr, Hospitalhof Stuttgart

Gentlemen der Liedkunst

Genießen Sie Mark Padmore (Tenor) und Kristian Bezuidenhout (Hammerflügel) im Konzert der IHWA mit Liedern von Haydn, Mozart, Beethoven und Schubert.

Nähere Infos zum Kartenverkauf finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Inhalt abgleichen