IHWA goes BIX

Warum in die Ferne schweifen, wenn spannende und ungewöhnliche Liedprogramme direkt vor der Haustür zu finden sind! Dass der Jazz-Pianist, Bandleader und Komponist Rainer Tempel ein Gewinn für die Stuttgarter Musikhochschule ist, deren Institut für Jazz & Pop er seit 2013 leitet, steht außer Frage. Dass in Rainer Tempel aber auch eine besondere Vorliebe für das romantische Kunstlied schlummert, liegt nicht unbedingt auf der Hand. Aber vertonte Lyrik hat es ihm schon immer angetan – und so war es naheliegend, dass er sich nach 25 Jahren als Jazzkomponist, in denen fast nur Instrumentales entstanden ist, nun auch der Gattung Lied zuwendet. Die Textvorlagen fand er bei zwei bedeutenden und äußerst unterschiedlichen amerikanischen Dichtern: Edgar Allan Poe und Emily Dickinson. Herausgekommen sind zwei Liederzyklen, die deutlich dem Jazz zuzuordnen sind, ihre Wurzeln im Kunstlied aber weder verleugnen können noch wollen. In der enorm vielseitigen Stuttgarter Jazz- und Pop-Sängerin Fola Dada hat Rainer Tempel die ideale Interpretin für seine Lieder gefunden. Sie sieht sich selbst als erzählende Sängerin und ist so wandelbar, dass sie jedes Gedicht mit einer eigenen Tonsprache bereichern kann.

FOLA DADA, GESANG
RAINER TEMPEL, KLAVIER

Details

27. November 2019

19:30

BIX Jazzclub Stuttgart

Kartendaten
Kartendaten © 2019 Google
KartendatenKartendaten © 2019 Google
Kartendaten © 2019 Google
Karte
Satellit
500 m 

Kartenpreise

€ 18

IHWA-Mitglieder

€ 14

Freie Platzwahl.

Zum Kartenverkauf:

Reservix Logo dtp web rgb font orange 180704

In Zusammenarbeit mit

bis